Naturschwimmbad St. Donat – Kärnten

Mitten im Dorfgebiet von St. Donat, am Fuße des Magdalensberges, nur vier Kilometer vor den Toren der Bezirksstadt St. Veit an der Glan gelegen, entstand im Jahr 2009 in idyllischer Grünlage ein neuer Ortsteil mit einem im Zentrum liegenden Freizeit-Naturschwimmbad.

Das Naturschwimmbad im Wohnpark St. Donat entstand in den Jahren 2009 und 2010. Neben den Teichbauarbeiten wurde auch der Eingangsplatz mit Sitzgelegenheiten aus Steingabionen und einer begleitenden Bepflanzung ausgestattet.

Der Naturteich besitzt eine Wasseroberfläche von 1.500 m² und hat eine durchschnittliche Wassertiefe von 1,50 m. Schwimm- und Regenerationszone stehen in einem Verhältnis von ca. 2:1.

Im Wohnpark wurden auch Erdmodellierungs-, Rasen- und Bepflanzungsarbeiten durchgeführt, sowie  Steinmauern aus Granitwurfsteinen mit Absturzsicherungen, Treppenaufgänge und ein Lärchenholzsteg errichtet. 

Ein sanft abfallender Kiesstrand mit Quellsteinen soll besonders für Kinder ein Anziehungsmagnet sein. 

Kenndaten

Schwimmbereich: 500 m²
Nichtschwimmerbereich: 100 m²
Kinderbadebereich: 140 m²
Regenerations- und Seerosenbereich: 300 m²
Filterbereich: 160 m²

Wasseroberfläche gesamt: 1.200 m² 

Zurück