Dachgarten mit Blick auf den Wörthersee – Sekirn bei Reifnitz – Kärnten

Ein herrlicher Ausblick über den Wörthersee! Damit sich die Besitzer dieser traumhaften Liegenschaft auch noch bei heißen Sonnenstunden auf ihrer Dachterrasse wohlfühlen, wurden die Begrünungswünsche und Vorstellungen des Kunden in die Planung miteinbezogen und zu einem Gesamtkonzept ausgearbeitet. Im Vordergrund standen die Begriffe „Perfektion“, „zeitgemäß“, „Schatten“, „wenige Farben“ „Gräser“.

Als Pflanzgefäße kamen frostfeste, glasfaserverstärkte Kunststofftröge zum Einsatz. Diese wurden mit einer Drainageschicht und einem Dachbegrünungssubstrat mit hohem Humusanteil gefüllt. 

Bepflanzt wurden diese mit dem schattenspendenden Fächerahorn (Acer palmatum ´Fireglow´), dem Japanischer Goldahorn (Acer shirasawanum ´Aureum´) und zarten Gräsern (Miscanthus sinensis ´Gracillimus´). Durch Blütenstauden wie dem Salbei (Salvia nemorosa `Blaukönigin´), Thymian (Thymus serpyllum ´Coccineus´) und weiß-leuchtenden Taglilien (Hemerocallis hybride ´Serena Madonna´).

Ein besonderes Gestaltungselement sind die weißen Birkenstämme, die als ´Eyecatcher´ einen modernen Kontrast zur Bepflanzung darstellen. 

Ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept sorgt auch in den Abendstunden für eine idyllische Atmosphäre. Verwendet wurden stromsparende, kalte LED-Spots, die außerdem sehr insektenfreundlich sind. 

Zurück